Willkommen bei NPOScreens!

Digitale Werbeflächen, also Bildschirme mit wechselnden Informationen, begegnen uns immer häufiger. Auf Bahnhöfen, in Trafiken,  Arztpraxen und Bussen werden damit aktuelle News - und/oder Werbeeinschaltungen gezeigt.
  • Ein Thema, das dabei bis jetzt meist zu kurz kommt, ist die wichtige Arbeit von gemeinnützigen Vereinen, also von NonProfit Organisationen.
Das Projekt NPOScreens will hier gegensteuern: Auf digitalen Bilderrahmen und anderen Monitoren sollen ausschließlich Informationen über Nonprofit-Organisationen aus dem Sozial- und Umweltbereich gezeigt werden, mit dem Ziel, das jeweilige Angebot bekannter zu machen.

Wie es funktioniert

Wir haben bereits eine kleine Anzahl von digitalen Bilderrahmen gesammelt, die wir kostenlos Geschäften und Lokalen überlassen können, die bereit sind, diese in ihre ebenerdigen Auslagen zu stellen.
  • Wir statten diese Bilderrahmen mit einer Speicherkarte aus, auf der Vereinsinfos mehrerer Vereine im jpeg Format (meist zwei pro Verein: ein Foto mit einer Vereinsaktivität, ein zweites Bild mit Textinfo incl. Homepage des Vereines) bereits abgespeichert sind.
Diese Bilder laufen dann wie eine Diashow in einer Endlosschleife auf den digitalen Bilderrahmen in der Auslage und sind so für Passanten und Passantinnen sichtbar.

Wie können Vereine / NPOs mitmachen?

Vereine / Non Profit Organisationen, die auch auf diesen Screens aufscheinen wollen, müssen zwei jpeg Bilder im Querformat*) erstellen:
  • eines mit einem Foto einer typischen Vereinsaktivität (mit einem Grafikprogramm wie Paint kann auch Text darübergelegt werden) /
  • oder mit einem aussagekräftigen Kurztext zum Vereinsziel (etwa: "Wer betreut in Wien SchülerInnen aus sozial schwachen Familien?") ohne Foto
  • ein zweites Bild im jpeg Format - ebenfalls im Querformat (etwa mit Powerpoint, dann als jpeg speichern), auf dem als Text weitere Infos und jedenfalls die Vereins-Webseite gezeigt wird.
Diese zwei Bilder können über unseren Emailverteiler bei YAHOO Groups an jene Personen und Einrichtungen weitergeleitet werden, die bereits NPOscreens aufgestellt haben (die Postings werden moderiert,  es wird überprüft, ob es ein eingetragener Verein ist, es besteht kein Anspruch auf Freischaltung. Organisationen mit Spendegütesiegel werden bevorzugt).

*) Alle NPOscreens werden im Querformat aufgestellt.

BITTE WEITERSAGEN!

Kennen Sie einen Sozial- oder Umweltverein, für den diese zusätzliche Werbung interessant sein könnte? Wenn ja, bitte empfehlen Sie dieses Projekt weiter:

Indem Sie auf das kleine Kuvert-Symbol unter einem Posting klicken, können Sie das Posting per Email an eine Emailadresse Ihrer Wahl weiterempfehlen, also:

  • entweder an eine Vereins-Emailadresse
  • oder an jemanden, der ein Geschäft mit einer ebenerdigen Auslage hat und einen NPOscreen dort aufstellen könnte.

DANKE, falls Sie das tun!